Suche
Close this search box.
PUR:POSE | Event | CAMPIXX

Clockify

Zeiterfassungstools

CAMPIXX

QUICK//CHECK

Freemium?

free

Preise

ab 3.99 € / mo

Clockify - Was ist das?

Clockify ist ein benutzerfreundliches und vielseitiges Zeiterfassungstool, das sich ideal für Einzelpersonen und Teams eignet, die ihre Arbeitsstunden und Projekte effizient verfolgen möchten. Es ist webbasiert, was bedeutet, dass du es sowohl auf deinem Computer als auch auf mobilen Geräten nutzen kannst, was dir Flexibilität und Zugriff von überall bietet.

Die Grundfunktion von Clockify ist das Erfassen der Arbeitszeit. Du kannst ganz einfach einen Timer starten, wenn du mit einer Aufgabe beginnst, und ihn stoppen, wenn du fertig bist. Es gibt auch die Möglichkeit, Arbeitszeiten manuell nachzutragen, falls du mal vergisst, den Timer zu starten.

Eine weitere Stärke von Clockify ist die Projektverwaltung. Du kannst Projekte und Aufgaben erstellen, diese verschiedenen Teammitgliedern zuordnen und sogar unterschiedliche Stundensätze festlegen, falls du mit Kunden abrechnest. Das hilft dir, den Überblick über den Fortschritt und die Kosten deiner Projekte zu behalten.

Für Teams bietet Clockify hilfreiche Funktionen wie Zeitberichte, die Einblicke in die Arbeitszeiten und Produktivität jedes Teammitglieds geben. Diese Berichte sind anpassbar, sodass du genau die Daten filtern und darstellen kannst, die du benötigst.

Ein weiterer Vorteil von Clockify ist die Integration mit anderen Tools und Plattformen. Du kannst es beispielsweise mit Kalender-Apps, Projektmanagement-Tools und sogar mit einigen Buchhaltungsprogrammen verbinden, was die Arbeit noch effizienter macht.

Clockify hat eine kostenlose Basisversion, die bereits viele nützliche Funktionen bietet. Für erweiterte Funktionen wie detailliertere Berichte oder erweiterte Projektmanagement-Optionen gibt es kostenpflichtige Versionen.

Insgesamt ist Clockify ein sehr zugängliches und effektives Werkzeug für die Zeiterfassung und Projektverwaltung, das sich für verschiedene Anforderungen und Teamgrößen anpassen lässt. Es hilft dir, deine Zeit besser zu verwalten und gibt dir wertvolle Einblicke in deine Arbeitsabläufe.

Clockify | Startseite | CAMPIXX

Bilder & Grafiken

Clockify auf Social Media

Videos zu Clockify

Vorteile von Clockify

Kostenlos nutzbar:
Einer der größten Vorteile von Clockify ist, dass es eine voll funktionsfähige, kostenlose Basisversion gibt. Das macht es besonders attraktiv für Einzelpersonen, Startups oder kleine Teams, die ein begrenztes Budget haben.

Einfache Bedienung:
Clockify ist für seine benutzerfreundliche Oberfläche bekannt. Die Zeiterfassung und das Einrichten von Projekten sind intuitiv und unkompliziert, was es leicht macht, direkt loszulegen.

Flexibilität und Zugänglichkeit:
Als webbasiertes Tool ist Clockify von überall aus zugänglich. Es gibt auch mobile Apps, die dir erlauben, deine Zeit zu erfassen, egal wo du bist. Das ist ideal für Teams, die remote oder in verschiedenen Zeitzonen arbeiten.

Anpassbare Berichte:
Clockify bietet die Möglichkeit, detaillierte und anpassbare Berichte zu erstellen. So kannst du genau die Informationen herausfiltern, die du für deine Projektanalyse oder Kundenabrechnungen brauchst.

Projekt- und Aufgabenmanagement:
Neben der Zeiterfassung kannst du Projekte und Aufgaben anlegen, verwalten und Teammitgliedern zuweisen. Das erleichtert die Organisation und Überwachung des Projektfortschritts.

Integrationen:
Clockify lässt sich mit vielen anderen Tools und Plattformen integrieren, darunter Projektmanagement-Tools, Kalender und Buchhaltungssoftware. Diese Integrationen vereinfachen viele Arbeitsabläufe.

Teamfunktionen:
Für Teams bietet Clockify Funktionen wie die Möglichkeit, unterschiedliche Zugriffsebenen zu setzen, Teammitglieder zu verwalten und Einblick in ihre Arbeitszeiten und Produktivität zu erhalten.

Anpassbare Stundensätze:
Du kannst verschiedene Stundensätze für unterschiedliche Projekte oder Kunden festlegen, was besonders nützlich ist, wenn du auf Projektbasis mit variablen Preisen arbeitest.

Nachteile von Clockify

Eingeschränkte Funktionen in der kostenlosen Version:
Obwohl die Basisversion von Clockify kostenlos ist, sind einige der fortgeschritteneren Funktionen nur in den bezahlten Versionen verfügbar. Das könnte für Teams oder Unternehmen, die spezifischere Anforderungen haben, ein Limit darstellen.

Überwältigend für einfache Anforderungen:
Für Nutzer oder Teams, die nur eine sehr grundlegende Zeiterfassung benötigen, könnte Clockify aufgrund seiner vielen Funktionen und Optionen überwältigend sein.

Lernkurve bei komplexeren Funktionen:
Während die grundlegende Zeiterfassung ziemlich einfach ist, kann es eine Lernkurve geben, um alle fortgeschrittenen Funktionen und Einstellungen von Clockify vollständig zu nutzen.

Abhängigkeit von einer Internetverbindung:
Da Clockify hauptsächlich webbasiert ist, ist eine konstante Internetverbindung erforderlich, um auf alle Funktionen zugreifen zu können. Dies könnte in Gebieten mit schlechter Internetverbindung ein Problem darstellen.

Mögliche Datenschutz- und Sicherheitsbedenken:
Wie bei jeder Cloud-basierten Anwendung könnten sich einige Unternehmen oder Einzelpersonen wegen der Sicherheit und des Datenschutzes ihrer Daten sorgen, insbesondere wenn sensible Informationen gespeichert und verarbeitet werden.

Begrenzte Anpassung in Berichterstattung:
Obwohl Clockify anpassbare Berichte anbietet, könnten einige Nutzer feststellen, dass die Anpassungsmöglichkeiten nicht ausreichen, um spezifische Berichtsanforderungen zu erfüllen.

Keine Offline-Funktionalität:
Im Gegensatz zu einigen anderen Zeiterfassungstools bietet Clockify keine Offline-Funktionalität, was bedeutet, dass du keine Zeiten erfassen oder bearbeiten kannst, wenn du offline bist.

Weitere Tool-Bereiche:

Timesheet

Clockify | Timesheet | CAMPIXX

Stell dir vor, du öffnest das Timesheet von Clockify, und direkt vor dir liegt eine klare, tabellarische Ansicht deiner Arbeitswoche. Hier kannst du ganz bequem deine Arbeitszeiten eintragen, Tag für Tag, Aufgabe für Aufgabe. Das ist super praktisch, vor allem, wenn du eher der Typ bist, der am Ende des Tages oder der Woche einen Rückblick macht und nicht ständig an einen Timer denken möchte.

In diesem Timesheet trägst du einfach die Start- und Endzeiten für jede deiner Aufgaben oder Projekte ein. Es ist so flexibel, dass du Pausen oder Zeiten, in denen du nicht gearbeitet hast, ebenfalls berücksichtigen kannst. Besonders cool ist, dass du, wenn du an mehreren Projekten gleichzeitig arbeitest, jedes einzelne separat erfassen kannst. So behältst du spielend leicht den Überblick darüber, wie viel Zeit du in welches Projekt investierst.

Stell dir vor, wie praktisch es ist, wenn du mal einen Fehler gemacht hast oder eine Änderung vornehmen musst. Im Timesheet von Clockify kannst du deine Zeiten jederzeit bearbeiten. Das nimmt dir den Druck, immer alles sofort perfekt machen zu müssen.

Noch etwas Tolles: Mit nur einem Blick siehst du, wie viele Stunden du an einem Tag oder in einer Woche gearbeitet hast. Für dich selbst super, um deine eigene Arbeitszeit im Blick zu behalten, aber auch genial, wenn du deine Stunden deinen Kunden in Rechnung stellen musst.

Und wenn du in einem Team arbeitest, gibt dir das Timesheet die Möglichkeit, auch die Arbeitszeiten deiner Kollegen im Blick zu behalten. Das ist super hilfreich, um sicherzustellen, dass alles nach Plan läuft und die Zeit effizient genutzt wird.

Das Timesheet in Clockify ist also wie ein treuer Begleiter, der dir hilft, deine Arbeitszeiten ohne großen Aufwand präzise zu erfassen und zu verwalten. Egal ob alleine oder im Team, es macht das Leben definitiv ein Stück leichter und übersichtlicher.

Kiosk

Clockify | Kiosk | CAMPIXX

Stell dir vor, du arbeitest in einem Büro, einer Werkstatt oder einem Café, und anstatt dich jedes Mal an deinem PC oder Smartphone anzumelden, um deine Arbeitszeit zu erfassen, gibt es da dieses praktische Kiosk von Clockify. Ganz einfach: Ein gemeinsam genutztes Gerät, vielleicht ein Tablet oder ein Computer, steht zentral für alle zugänglich.

Wenn du zur Arbeit kommst, tippst du deinen persönlichen PIN-Code in das Kiosk ein. Genauso machst du es, wenn du Feierabend hast. Das ist alles. Kein Herumfummeln mit Apps oder Computern. Deine Arbeitszeit wird automatisch erfasst, sobald du deinen Code eingibst. Stell dir vor, wie viel Zeit du damit sparst, gerade wenn es schnell gehen muss.

Für dich als Teammitglied ist es super bequem und unkompliziert. Und wenn du Teamleiter oder Chef bist, ist es noch besser. Du siehst auf einen Blick, wer gerade da ist und wie lange schon. Das ist wie eine digitale Stechuhr, nur viel einfacher und moderner.

Besonders cool ist das Kiosk für Orte, wo nicht jeder ständig an seinem eigenen Computer sitzt. In einer Werkstatt, in einem Laden oder in einem Restaurant, wo es eher um körperliche Arbeit geht, ist so ein zentrales Kiosk goldwert. Jeder kann einfach seinen Code eingeben, und schon wird die Arbeitszeit fair und genau erfasst.

Kurz gesagt, das Clockify Kiosk ist wie ein kleiner Helfer, der dafür sorgt, dass die Zeiterfassung im Team reibungslos und ohne großen Aufwand abläuft. Es macht das Leben für alle ein bisschen einfacher und lässt mehr Zeit für die wirklich wichtigen Dinge bei der Arbeit.

Auto tracker

Clockify | Auto tracker | CAMPIXX

Stell dir vor, du bist mitten in deinem Arbeitstag, vertieft in deine Projekte, und das Letzte, woran du denken willst, ist die Zeiterfassung. Hier kommt der Auto Tracker von Clockify ins Spiel – dein digitaler Helfer, der dir diese Aufgabe abnimmt. Während du arbeitest, läuft er ganz unauffällig im Hintergrund deines Computers und hält im Auge, mit welchen Anwendungen und Websites du beschäftigt bist.

Das Tolle daran ist, dass du dich nicht darum kümmern musst, einen Timer zu starten oder zu stoppen. Der Auto Tracker kümmert sich darum, ganz automatisch. Und keine Sorge, er spioniert dich nicht aus; er merkt sich nur, welche Tools du benutzt, ohne ins Detail zu gehen.

Wenn du dann deinen Arbeitstag beendest oder eine Pause machst, kannst du dir in Ruhe ansehen, was der Auto Tracker für dich aufgezeichnet hat. Vielleicht hast du heute zwei Stunden in einer Textverarbeitung verbracht, eine Stunde in einer Design-Software und etwas Zeit auf bestimmten Websites. Jetzt kannst du ganz einfach entscheiden, welche dieser Zeiten zu welchem Projekt gehört und sie entsprechend zuordnen.

Für dich als jemand, der in einem kreativen oder dynamischen Job arbeitet, ist das ein echter Lebensretter. Du musst dir nicht mehr den Kopf darüber zerbrechen, wie viel Zeit du wofür aufgewendet hast. Der Auto Tracker gibt dir einen klaren Überblick und hilft dir, deine Zeit fair und präzise zu dokumentieren.

Kurzum, der Auto Tracker von Clockify ist wie ein stiller, aufmerksamer Kollege, der im Hintergrund arbeitet und dir einen Teil deiner Routinearbeit abnimmt. So kannst du dich voll und ganz auf das konzentrieren, was du am besten kannst – deine Arbeit.

Andere User haben auch nach diesen Begriffen gesucht:

Todoist, Konto, Tracking, Kategorie, Mitarbeiter, Arbeitszeiterfassung, Vorlagen, Zeiterfassungssoftware, Produkt

CAMPIXX NEWSLETTER

Jeden Freitag spannende Infos, Tipps und Insights.

Engagement Score | CAMPIXX

CES
Community Engagement Score

Der Campixx Community Engagement Score [CES] bildet einen Gesamtwert für deine Aktivitäten auf unsere Plattform. Aktuell stehen folgende Möglichkeiten der Beteiligung zur Verfügung:

30 Punkte

[Speaker Offline-Event]

20 Punkte

[Content-Erstellung Themen-Seite]

[Content-Erstellung Video-Session]

[Content-Erstellung Live-Streaming]

[Content-Erstellung Magazin-Artikel]

10 Punkte

[Talk-Gast Podcast/Livestream]