LEXWARE auf der Marketing Underground

Lexware

Kaufmännische Software-Lösungen


Facebook Link Twitter Link

Marketing Underground

WAS MACHT EIGENTLICH LEXWARE?

Seit dem Jahr 1989 bietet Lexware Selbstständigen, Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen kaufmännische Software-Lösungen an, die nicht nur einfach zu bedienen sind, sondern auch jede Menge Arbeit einsparen.

Heute ist Lexware in diesem Segment Marktführer. Bereits über 1 Million Nutzer greifen auf bewährte Business-Lösungen, innovative Cloud-Services, praxisnahe Schulungen, hilfreiches Unternehmer-Wissen und interaktive Business-Netzwerke zu.


Seit Januar 2010 wird die Marke Lexware unter dem Dach der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG geführt. Ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branchen Recht, Wirtschaft und Steuern gehört.

Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstständige und Freiberufler bei der aufwändigen Büroarbeit optimal zu unterstützen: durch innovative und benutzerfreundliche Software-Lösungen für alle Bereiche der Unternehmensverwaltung, innovative Online-Services, praxisnahe Schulungen, umfassendes Fachwissen, hilfreiche Business-Netzwerke und kundennahen Software-Support. Mit diesen Leistungen können Unternehmer nahezu ohne Vorkenntnisse sämtliche kaufmännische Aufgaben erfüllen. Von der Buchhaltung über die Warenwirtschaft und Lohnabrechnung bis hin zur Reisekostenabrechnung oder Fehlzeitenverwaltung.

Aber auch für private Nutzer erhalten bei Lexware clevere Lösungen , mit denen sie ihre Finanzen kontrollieren, Wertpapiere verwalten und die Steuererklärung ganz einfach selbst erstellen können.

Die Kundenzufriedenheit bestimmt die Qualität der Produkte und Dienstleistungen – und ist somit wichtigster Maßstab. Daran hat sich seit der Firmengründung nichts geändert. Dies gilt auch für die lange Tradition der wichtigsten Werte: Integrität, Respekt und Verantwortung.

Zahlen und Fakten

  • Gegründet 1989 in Freiburg
  • 1989 erste Software-Lösung: Lexware reisekosten
  • Seit 1993 erste Buchhaltungs-Software: Lexware buchhalter
  • 1996 erste Steuersoftware: TAXMAN
  • 1997 erste Lohnabrechnungs-Software: Lexware lohn+gehalt
  • 1997 erste Komplettlösung: Lexware financial office
  • 1999 Kooperation mit Intuit in Deutschland
  • Seit 2000 ganzheitlich im Besitz der Haufe Gruppe
  • 2000 erste Lexware Versionen von Quicken und QuickBooks
  • 2001 Ersterscheinen der Lexware professional line
  • 2002 Ersterscheinen der Lexware plus-Serie
  • 2003 erste ERP-Lösung: Lexware warenwirtschaft pro
  • 2004 erste Einsteigerlösung: Lexware büro easy
  • 2005 Erweiterung der Lexware warenwirtschaft pro zur Handelsversion
  • 2006 Erweiterung der Lexware warenwirtschaft pro zur Handwerkerlösung
  • 2009 Ersterscheinung der Lexware Premium line
  • 2010 Neugründung der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, unter deren Dach die Marken Lexware und Haufe geführt werden

Anzahl Mitarbeiter (Haufe-Lexware): 1.200
Anzahl Kunden: über eine Million
Anzahl Lexware Vertriebspartner: rund 10.000, davon 450 Anerkannte Lexware Partner
Anzahl Verbandskooperationen: rund 20

Soziales Engagement:

  • Unterstützung rund 4.500 Bildungsträger und Schulen durch Lexware Software-Lösungen zu Schulungszwecken
  • Seit 2008 Unterstützung der Freiburger Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kampf gegen Kinderarmut: www.freiburg-hilft.de
  • Partner des Vereins Kinderlachen: www.kinderlachen.de
  • Förderung und Unterstützung verschiedener Kinder- und Jugendmannschaften aus den verschiedensten Sportarten
  • Seit 2008 Hauptsponsor des Lexware Racing Teams aus Kirchzarten/Freiburg, das sich in nur drei Jahren zu einem internationalen U23-Spitzenteam entwickeln konnte
  • Seit 2010 Co-Sponsor der Freiburger Fußballschule
LEXWARE auf der Marketing Underground

Lexware

Kaufmännische Software-Lösungen


Facebook Link Twitter Link

Marketing Underground

WAS MACHT EIGENTLICH LEXWARE?

Lexware bietet seit dem Jahr 1989 Selbstständigen, Freiberuflern sowie kleinen und mittleren Unternehmen kaufmännische Software-Lösungen an, die nicht nur einfach zu bedienen sind, sondern auch jede Menge Arbeit einsparen.

Heute ist Lexware in diesem Segment Marktführer. Bereits über 1 Million Nutzer greifen auf bewährte Business-Lösungen, innovative Cloud-Services, praxisnahe Schulungen, hilfreiches Unternehmer-Wissen und interaktive Business-Netzwerke zu.


Seit Januar 2010 wird die Marke Lexware unter dem Dach der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG geführt. Ein Unternehmen der Haufe Gruppe, die zu den innovativsten Medien- und Softwarehäusern der Branchen Recht, Wirtschaft und Steuern gehört.

Ziel ist es, kleine und mittlere Unternehmen sowie Selbstständige und Freiberufler bei der aufwändigen Büroarbeit optimal zu unterstützen: durch innovative und benutzerfreundliche Software-Lösungen für alle Bereiche der Unternehmensverwaltung, innovative Online-Services, praxisnahe Schulungen, umfassendes Fachwissen, hilfreiche Business-Netzwerke und kundennahen Software-Support. Mit diesen Leistungen können Unternehmer nahezu ohne Vorkenntnisse sämtliche kaufmännische Aufgaben erfüllen. Von der Buchhaltung über die Warenwirtschaft und Lohnabrechnung bis hin zur Reisekostenabrechnung oder Fehlzeitenverwaltung.

Aber auch für private Nutzer erhalten bei Lexware clevere Lösungen , mit denen sie ihre Finanzen kontrollieren, Wertpapiere verwalten und die Steuererklärung ganz einfach selbst erstellen können.

Die Kundenzufriedenheit bestimmt die Qualität der Produkte und Dienstleistungen – und ist somit wichtigster Maßstab. Daran hat sich seit der Firmengründung nichts geändert. Dies gilt auch für die lange Tradition der wichtigsten Werte: Integrität, Respekt und Verantwortung.

Zahlen und Fakten

  • Gegründet 1989 in Freiburg
  • 1989 erste Software-Lösung: Lexware reisekosten
  • Seit 1993 erste Buchhaltungs-Software: Lexware buchhalter
  • 1996 erste Steuersoftware: TAXMAN
  • 1997 erste Lohnabrechnungs-Software: Lexware lohn+gehalt
  • 1997 erste Komplettlösung: Lexware financial office
  • 1999 Kooperation mit Intuit in Deutschland
  • Seit 2000 ganzheitlich im Besitz der Haufe Gruppe
  • 2000 erste Lexware Versionen von Quicken und QuickBooks
  • 2001 Ersterscheinen der Lexware professional line
  • 2002 Ersterscheinen der Lexware plus-Serie
  • 2003 erste ERP-Lösung: Lexware warenwirtschaft pro
  • 2004 erste Einsteigerlösung: Lexware büro easy
  • 2005 Erweiterung der Lexware warenwirtschaft pro zur Handelsversion
  • 2006 Erweiterung der Lexware warenwirtschaft pro zur Handwerkerlösung
  • 2009 Ersterscheinung der Lexware Premium line
  • 2010 Neugründung der Haufe-Lexware GmbH & Co. KG, unter deren Dach die Marken Lexware und Haufe geführt werden

Anzahl Mitarbeiter (Haufe-Lexware): 1.200
Anzahl Kunden: über eine Million
Anzahl Lexware Vertriebspartner: rund 10.000, davon 450 Anerkannte Lexware Partner
Anzahl Verbandskooperationen: rund 20

Soziales Engagement:

  • Unterstützung rund 4.500 Bildungsträger und Schulen durch Lexware Software-Lösungen zu Schulungszwecken
  • Seit 2008 Unterstützung der Freiburger Arbeiterwohlfahrt (AWO) im Kampf gegen Kinderarmut: www.freiburg-hilft.de
  • Partner des Vereins Kinderlachen: www.kinderlachen.de
  • Förderung und Unterstützung verschiedener Kinder- und Jugendmannschaften aus den verschiedensten Sportarten
  • Seit 2008 Hauptsponsor des Lexware Racing Teams aus Kirchzarten/Freiburg, das sich in nur drei Jahren zu einem internationalen U23-Spitzenteam entwickeln konnte
  • Seit 2010 Co-Sponsor der Freiburger Fußballschule